Datenschutz

 

Datenschutz & Richtlinien für Cookies

b-intense nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Deshalb ist das Einhalten der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz für uns selbstverständlich. Im Folgenden möchten wir Ihnen kurz darstellen, was es für Sie bedeutet, wenn Sie unsere personalisierten Dienste auf diesem Onlineshop nutzen und wir von Ihnen Daten erhalten.

Cookie-Richtlinien
Zur bestmöglichen Nutzung und Darstellung der b-intense Website werden im Zuge der Nutzung Cookies verwendet. Cookies sind kleine Textstücke, die beim Besuch einer Website an den Browser des Besuchers gesendet und dort gespeichert werden. Diese Textinformationen werden bei jedem Besuch der Website zurück an den Webserver geschickt.

Cookies dienen dazu, Zustände wie persönliche Seiteneinstellungen zu speichern, sie können auch dazu verwendet werden, Nutzer zu identifizieren und deren Nutzungsverhalten aufzuzeichnen. Es gibt temporäre und permanente Cookies. Temporäre Cookies werden nach Ende der Browsersitzung oder nach einer im Cookie definierten Zeit automatisch gelöscht, während permanente Cookies dauerhaft im Browser gespeichert werden.

Alle gängigen Webbrowser enthalten Funktionen, um das Speichern von Cookies generell oder das Speichern von Cookies von Drittanbietern (z. B. Vermarktungsagenturen) zu blockieren. Gespeicherte Cookies können im Browser jederzeit gelöscht werden. Auf den Support-Seiten Ihres Browserherstellers finden Sie Infos, wie Cookies gelöscht werden können:
Internet Explorer ab Version 7 | Mozilla Firefox | Google Chrome | Apple Safari | Opera 
Das Blockieren von Cookies kann die Nutzung der b-intense Website allerdings einschränken.

Folgende Arten von Cookies können auf den Seiten von b-intense verwendet werden: Darstellungscookies sind Cookies, die Informationen über die Darstellung von b-intense speichern. Beispielsweise wird damit erkannt, ob Nutzer die für Mobilgeräte optimierte Version oder die Vollversion der b-intense Website verwenden wollen. Diese Cookies werden über die Dauer des Besuchs hinausgehend gespeichert.

Authentifizierungscookies werden verwendet, um über verschiedene Angebote hinweg zu erkennen, ob Nutzer bereits mit ihrem b-intense Account angemeldet sind. In den Cookies wird dabei nur die Information gespeichert, dass der Nutzer bereits eingeloggt ist.. Diese Authentifizierungscookies werden nur temporär auf dem Gerät angelegt und nach dem Ende der „Session“, also beim Schließen des Browsers, wieder gelöscht.

Auf der Website von b-intense kann es vorkommen, dass Inhalte von Drittanbieten eingebettet sind, beispielsweise Statusmeldungen von Twitter, Fotos aus Instagram, Videos von YouTube und Kartendienste von Google. b-intense hat weder Einfluss auf Cookies von Drittanbietern wie Instagram, Twitter, YouTube, Google, etc. noch haben wir Zugriff darauf. Nutzer, die eine Zuordnung ihres Websitebesuchs zu ihren Profilen bei solchen Drittanbietern vermeiden wollen, müssen zum Zeitpunkt des Besuchs auf b-intense bei diesen Drittanbietern abgemeldet sein.  

Welche personenbezogenen Informationen erhalten wir?
Wenn Sie einen unserer personalisierten oder interaktiven Dienste nutzen, fragen wir Sie nach diversen persönlichen Daten. Unter persönlicher Information fallen Ihr richtiger und vollständiger Name, Ihre Adresse, Postanschrift, Telefonnummern, Firmenname, E-Mailadresse usw. Die Angabe dieser Daten erfolgt immer auf freiwilliger Basis seitens des Nutzers. Diese personenbezogenen Informationen werden von uns auf einem geschützten Server gespeichert.

Geben wir Informationen an Dritte weiter?
b-intense selbst verwendet Ihre personenbezogenen Informationen nur innerhalb des Onlineshops (Newsletterversand, Mein-Konto usw.) oder in Abwicklung von Kundenanfragen bzw. Kaufabwicklungen selbst. Wir wissen das Vertrauen zu schätzen, dass Sie uns entgegenbringen und wenden äußerste Sorgfalt an, um Ihre persönlichen Angaben zu schützen. Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und nach den Bestimmungen des Datenschutzgesetzes 2000 streng vertraulich behandelt (sofern wir nicht gesetzlich zur Bekanntgabe verpflichtet werden!). Eine Auswertung und Nutzung der Daten erfolgt ausschließlich zur Pflege der Kundenbeziehung.

Weitergabe zur Auftragsabwicklung
Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden im Rahmen der Vertragsabwicklung an das mit der Lieferung beauftragte Transportunternehmen weitergegeben, soweit dies zur Lieferung der Ware erforderlich ist. Darüber hinaus werden bestimmte auftragsbezogene Basisinformationen (z.B. Lieferstatus) erhoben und zur Bereitstellung einer Tracking-Funktion (Sendungsverfolgung) an einen von uns beauftragten Dienstleister zur Verarbeitung weitergegeben.

Weitergabe zur Zahlungsabwicklung
Wir geben Ihre Zahlungsdaten im Rahmen der Abwicklung von Zahlungen an das beauftragte Kreditinstitut oder den jeweiligen Zahlungsdienstleister weiter.

Weitergabe für die Übersendung von Werbemitteln
Für die Übersendung von b-intense-Werbemitteln geben wir Ihre Daten an externe Dienstleister weiter. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte zu externen Werbezwecken erfolgt nicht.

Weitergabe an öffentliche Stellen bzw. auf gerichtliche Anordnung
Auf Anordnung der zuständigen Behörden müssen wir im Einzelfall Auskunft über personenbezogene Daten (Bestandsdaten) erteilen, soweit dies in Erfüllung entsprechender gesetzlicher Verpflichtungen für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr, oder aus anderen Gründen erforderlich ist.

Welche Datenschutz-Rechte haben Sie?

Recht auf Widerruf
Sie haben das Recht, eine durch Sie erteilte Einwilligung in die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen.

Recht auf Datenauskunft
Sie haben das Recht, einmal jährlich gebührenfrei Auskunft über die zu Ihrer Person oder zu Ihrem Pseudonym gespeicherten Daten zu erfahren. Auf Ihr Verlangen kann diese Auskunft auch elektronisch erteilt werden.

Recht auf Löschung, Sperrung oder Korrektur
Sie haben das Recht, die Löschung, Sperrung oder Korrektur der zu Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen. Sollten gesetzliche Vorschriften (zB finanztechnische Aufbewahrungspflichten) eine Löschung nicht zulassen, werden Ihre Daten stattdessen gesperrt, so dass sie nur noch zum Zwecke der zwingenden gesetzlichen Vorschriften zugänglich sind. Kontaktaufnahme zur Datenbearbeitung Zur Wahrnehmung Ihrer Rechte auf Widerruf, Auskunft, Löschung, Sperrung oder Korrektur Ihrer angegebenen Daten, wenden Sie sich bitte per E-Mail an office@ b-intense.at. Die Inanspruchnahme Ihrer vorstehenden Rechte ist für Sie gebührenfrei.

Bonitätsprüfung, Identitätsnachweis und Adressüberprüfung
Der Kunde ist verpflichtet im Onlineshop, bei Anmeldung und im Bestell- bzw. im Bezahlvorgang, abgefragte Daten (Namen, Adressen, Firmenname, UID-Nummer usw.) vollständig und richtig anzugeben und b-intense zukünftige Änderungen umgehend mitzuteilen bzw. in seinem Kunden-Konto selbständig zu ändern. b-intense ist berechtigt, zur Prüfung der Identität, Anschrift und der Bonität des Kunden entsprechende Nachweise oder entsprechende Vorauszahlungen zu verlangen. Bei nachweislich und/oder vorsätzlich schuldhaft unrichtig erteilten Angaben oder Unterbleiben der Bekanntgabe von Änderungen (z. B. Bonität usw.) haftet der Kunde gegenüber b-intense für den daraus resultierenden Schaden. b-intense ist auch wiederholt berechtigt, die Angaben des Kunden und dessen Kreditwürdigkeit bzw. Bonität durch Einholung von Auskünften dazu befugter Organisationen (Kreditschutzverband, Banken, Auskunfteien usw.) zu überprüfen. Der Kunde erklärt seine ausdrückliche Zustimmung, dass seine Daten zum Zwecke der Bonitätsprüfung an die behördlich befugten Organisationen und/oder Kreditinstitute übermittelt werden können. Kunden können diese Zustimmung jederzeit formlos widerrufen.

Änderung der Richtlinien
Wir behalten uns das Recht vor, jederzeit diese Richtlinien unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorgaben zu ändern. Sollten diese Änderungen Sie betreffen, werden Sie in diesem Fall von uns per E-Mail darüber informiert. Es kommt das österreichische Datenschutzgesetz zur Anwendung.

Datennutzungspolicy
Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher und valider Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Anschrift) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme aller angebotenen Dienste ist – soweit technisch möglich und zumutbar – auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums, div. Webpages oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefonnummern sowie E-Mail-Adressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstößen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

Inhalt ohne Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit, Gerasdorf im November 2017